DM-Gründer Götz Werner: „1000 Euro für jeden machen die Menschen frei“

Schon etwas älter, aber immer noch lesenswert…

Drogerie-Gründer Götz Werner macht sich für ein Grundeinkommen für alle stark. Im Interview spricht er über Hartz IV und die Menschenrechte, Faulheit als Krankheit und das magere Erbe für seine sieben Kinder.

Der Journalist geht meines Erachtens etwas zu hart bzw. mit den falschen Vorurteilen in das Gespräch. Schade.

Quelle / Page: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/arbeitsmarkt-und-hartz-iv/dm-gruender-goetz-werner-1000-euro-fuer-jeden-machen-die-menschen-frei-1623224.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Screenshot:

Wer Interesse an dem (gedruckten) Buch “Einkommen für alle” hat kann sich gerne melden. Ich habs aufm Schreibtisch liegen und würde es kostenlos verleihen.

1 Like

Ich bitte!

Wenn ich das nächste mal bei Euch bin versuch ich dran zu denken. :slight_smile:

1 Like